Neuigkeiten

Jerusalema Wächter in der Werderstraße

Neu in der Werderstraße 92, Schorndorf: Der Jerusalema Wächter. Gut zu sehen durch ein Gitter über der Tiefgarage beobachtet man ihn im Garten tanzen: Der Jerusalema Wächter aus Eichenholz. 2020, das war ein besonderes Jahr mit einem besonderen Welthit, einem Spiritual aus Südafrika. Alle Menschen auf der Welt tanzten darauf: linkes Bein vor, tepteptep… Am Sockel auf dem Schild führt uns ein QR Code zum Jerusalema-Tanz der Masaka Kids.

Künstlermarkt bei jakob

Noch bis 24.12.2020 gibt es den Advents-Künstlermarkt beim jakob Concept Store in der Neuen Straße, Schorndorf. Am Tannenbaum vor dem Laden, sowie im Schaufenster angeboten wird Christbaumschmuck aus Holz, unter anderem von EBBA. Der Erlös geht ins „Künstler-in-Not“-Kässle.

Triadischer Wächter

Der „Triadische Wächter“ aus Eichenholz (2019) steht jetzt in der Aichenbachstraße in Schorndorf vor einem Riker Wohnbaukomplex. Die drei in den Mandola-förmigen Korpus eingeschnittenen Wächter schließen sich in der Mitte der Skulptur zu einem gemeinsamen Hohlkorpus. Die drei Seiten stehen für Frühling, Sommer und Herbst. Der Winterwächter ist ganz klein und in Bodennähe. Drei Jahreszeiten oben, im Winter der Rückzug unter die Erde, so macht es auch die „Aich“.

Weitere „Kunst am Bau“-Projekte mit Riker Wohnbau in der Galerie.

Wächter auf Reisen

Seit Anfang April 2017 gibt es erstmalig ein Kinderbuch von EBBA Kaynak, in dem ihre Skulpturen die Hauptrolle spielen.
30 Seiten, fester Einband, Fadenheftung.
Verkaufspreis 20 €, gerne auch mit persönlichem Wächter als Signaturzeichnung, in jedem Buch individuell anders.

Der besondere Geschenktipp:
Der persönliche Wächter aus Holz für den Beschenkten kreiert.
Preis je nach Größe der Skulptur auf Anfrage.
Das Wächterbuch dazu mit Besitzurkunde eingelegt.